Wohnung Via Garibaldi 41

Die Wohnung liegt in der Altstadt etwa 50 Meter südlich der Chiesa Madre. Der typischen lokalen Bauweise folgend besitzt das untere Geschoss ein Kreuzgewölbe, das obere Tonnengewölbe. Von dort führt eine Treppe auf die grosse Dachterrasse, die einen prächtigen Blick über die Dächer der Stadt und die umliegende Landschaft freigibt.

 

Die Einbauten passen sich zurückhaltend in die antike Bausubstanz mit ihren ornamentalen Plattenböden ein; Einrichtungsgegenstände italienischen Designs der fünfziger Jahre bilden einen Kontrapunkt dazu.

Schlafraum Detail.jpg

Wohnung Via Garibaldi 43

Direkt neben Via Garibaldi 41 gelegen ist sie über die gleiche Aussentreppe zugänglich. Sie eignet sich sowohl als eigenständige Ferienwohnung für 2 Personen wie auch für die gemeinsame Nutzung beider Wohnungen durch grössere Gruppen.

 

Den Raum im 1. Geschoss überspannt ein 3,70 m hohes majestätisches Kreuzgewölbe, im 2. Geschoss folgt ein Tonnengewölbe. Von dort ist eine kleine Dachterrasse zugänglich.

Alte Böden,  Holzeinbauten und ausgewählte Einrichtungsgegenstände runden das Bild ab.